Großzügige Studenten erschien nackt für einen Kalender

0
1263

Foto: Haus der Bristol RAG in Facebook

Studenten der britischen Universität von Bristol fotografiert nackt für einen charity-Kalender. Diese Publikation berichtet die Daily Mail.

Bei den Dreharbeiten nahm Teil in 12 verschiedenen studentischen Gruppen: Mitglieder der badminton Sektion fotografiert wurde mit Schläger und birdies, Fechter erschien mit Masken und Degen in der hand, die Mitglieder der ultimate Frisbee bedeckt der fliegende Scheiben, und Studenten aus der drama-club zeigte die Probe. In all den Fotos, die Genitalien und die Frauen die Brüste bedeckt Sie mit einer Vielzahl von Gegenständen oder Händen.

Kalender sind verkauft an der Universität und online-Shop. Alles Geld geht an die drei gemeinnützigen Stiftung: Bristol Nightline ist ein Telefon-service, der Nacht rufen kann, auch diejenigen, die sich einsam fühlen; Frauenschaft — die Organisation für die Hilfe für Frauen und Die KATZEN-Kampagne, die Aufklärung von Jugendlichen über die Anzeichen und Symptome von Krebs.

Die Organisatoren behaupten, dass das shooting für den Kalender „eine gute tradition durch die klare Begeisterung der Schülerinnen und Schüler.“ Die erste Auflage des Kalenders ist bereits fast ausverkauft, es geschafft zu gewinnen, 700 Pfund (61.3 TEUR). Für das neue Jahr, die Studenten planen, eine weitere Auflage zu drucken.

In 2017, für einen charity-Kalender erschien shirtless australischen Feuerwehr. Sie posierte mit koalas, wilde Hund Dingo, Känguru, wombat und andere Tiere.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here