St. Petersburg Behörden haben sich geweigert zu glauben, dass Putin sich beschwert, der mitbenutzenden

0
378

Igor Albinfo: Irina Motina / RIA Novosti

Vize-Gouverneur von St. Petersburg Igor Albin wurde der Lüge bezichtigt Vertreter betrogen Investoren Alla Andreeva, die appellierte an Präsident Wladimir Putin für die Hilfe während der jährlichen Pressekonferenz. Darüber Berichte „Interfax“ am Freitag, 21. Dezember.

Auf seiner Seite in Facebook Albin schrieb, dass ein Bürger der weder er noch der stellvertretende Vorsitzende des Bau-Ausschusses Eugen Baranowski, noch der Generalstabschef, der Vize-Gouverneur Aleksej Zolotov.

„Bereit zu leiden für seine Unnachgiebigkeit Strafe und sogar in den Ruhestand. Betroffen sind die Ehre und würde von mir und meinen Kollegen“, sagte er.

Der Vize-Gouverneur beschuldigte die Journalisten, die in selbst-Lob, aber auch die Frage Ihrer status der Vertreter der Massenmedien. Nach ihm, er konnte nicht finden, eine Veröffentlichung. „Ich glaube nicht, daß Du Alla Andreeva, wie jene Immobilien-Investoren, die Erwartungen, von denen Sie betrogen“, fügte Albin.

Er wies auch darauf hin, dass Andreev hat nicht gelitten von skrupellosen Entwickler, und die Wohnung wurde in Jahr 2017.

Am 20. Dezember während einer Pressekonferenz, die Putin Alla Andreeva erzählte über seine schwierige situation. Sie klagte über die Vernachlässigung durch Beamte der Probleme der getäuschten Aktionäre GK „die Stadt.“ Darüber hinaus bat Sie den Präsidenten um die Aufmerksamkeit auf die Untersuchung des Mordes an Ihrem Ehemann im Jahr 2015, die Sie Attribute, um seine Aktivität.

Nach Angaben der Agentur, im selben Jahr, die Ermittlungen übernahm die Kontrolle der lokalen Behörden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here