Studenten Sprach über die Demütigung der Tschetschenen und Inguschen aus dem hostel Moskau

0
789

Foto: Globallookpress.com

Opfer von Durchsuchungen und Verhaftungen fand in den Schlafsaal der Russian state geological prospecting University (MGRI-rggru), Sprach über getestet Demütigung. Die Worte eines ungenannten Augenzeugen veröffentlicht, in der Telegramm-Kanal „Commander in chief der Republik Inguschetien“.

„Unsere Jungs wurden geschlagen, gedemütigt, benutzt hatte einen Taser in der Leiste, Spott Rissen die Flaggen von Inguschetien und Tschetschenien, sagt: „auch die fag hat bereits versöhnt Sie““, — erklärte in der Nachricht. Laut einem Augenzeugen, unter den security-Kräften war auch ein Kurator des FSB namens Andrew. Er ist gutgeschrieben, mit diesen Worten: „ich bin von FSB und auch wenn wir noch nicht gefunden, ich kann kommen und erhalten Sie, und wenn Sie anfangen, sich zu beschweren über die ältesten, die wir wieder zu Euch komme, aber es wird noch viel schlimmer!“.

Der Besuch der Sicherheitskräfte vorausgegangen war der Konflikt von Studenten und Inguschen mit Studenten der PFUR aus Tadschikistan. Zusätzlich, wie beschrieben, in rggru, Schüler vor kurzem begann sich zu beschweren, der Inguschen. Der Rektor der Universität Vadim Kasjanow sagte mir, dass das Leben im Studentenwohnheim ist etwas „Hochnäsige person“.

Polizei und Regardie in die Herberge rggru mit einem Durchsuchungsbefehl am morgen des 17. Dezember. Als Ergebnis wurden festgenommen, mehrere Menschen, unter Ihnen Inguschen, Russen und Afrikaner. Statt an der Universität als „eine präventive Maßnahme zur Vermeidung von Straftaten“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here