In ägypten, entdeckt eine seltene Mumie

0
1810

Foto: Mohamed Abd El Ghany / Reuters

Seltene Skarabäen, Mumien und Katzen gefunden während der Ausgrabungen in Sakkara, wo die ältesten Nekropole der Hauptstadt des Alten Reiches Memphis. Das teilte das Ministerium für Altertümer in ägypten auf seiner Seite in Facebook.

Archäologen während der Erkundung der unterirdischen Komplex, den sich sieben Gräber. Drei von Ihnen gehören der Zeit des Neuen Reiches, der Spätzeit aus Gräbern Dutzende von mumifizierten Katzen. Vier erstellt wurden, während das alte Königreich, das bedeutendste ist das Grab von Cheops-Khata superintendent des Royal Palace.

Sie fanden eine seltene Mumie Skarabäen, von denen einige in sehr gutem Zustand. Wie bereits von dem Generalsekretär des Höheren rates für die Angelegenheiten der Altertümer von ägypten, Mustafa Wazir, in Tuch gewickelt-große Mumie-Käfer zuerst gefunden in der Nekropole von Memphis. Sie waren mit einer kleinen box-Sarkophag aus Kalkstein. In einem kleinen Sarkophag gefunden, der eine ganze Sammlung von kleinen Mumien und Skarabäen.

Das Ministerium für Altertümer in ägypten / Twitter 1/4

Zusätzlich zu Dutzenden von Katzen-Mumien, die Archäologen fanden auch eine 100 vergoldete hölzerne Statuen von Katzen-und eine Bronzemedaille. Auch die ausgegrabenen Figuren ein Löwe, Kuh, hölzerne Sarkophage in form von Cobra Schlangen, mit den Mumien und Sarkophage der Krokodile. Mehr als tausend verschiedene Reize.

Darüber hinaus war das team in der Lage, finden das Grab. Es wird darauf hingewiesen, dass die Letzte Stufe der Aushub wurde begonnen, im April.

Im Juli wird die Baugrube der U-Bahn-Komplex in Saqqara ägyptische Archäologen haben entdeckt, eine Werkstatt für die Durchführung der Einbalsamierung und vergoldeten silbernen Maske.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here