Mutter 12 Jahre, die am Krankenbett Ihres Sohnes in ein Koma und wartete auf ihn zu wecken

0
109

Foto: World News

In China, der patient Wang Shubao wurde in einem Koma für 12 Jahre, die ganze Zeit seine betagte Mutter rund um die Uhr auf ihn aufzupassen. Diese Publikation berichtet Der Spiegel.

Van war bei einem Unfall im Jahr 2006 in der Stadt Shouguang, Provinz Shandong im Osten des Landes. 36-jähriger Mann, der vollständig gelähmt, fiel er in ein Koma. Alle Kosten der Behandlung übernahm die damals 63-jährige Mutter, Wei Pinyin. Eine Frau, deren Mann gestorben vor vielen Jahren, gab alle ärzte das Geld und die Jahre, die von Ihrem Sohn am Bett Tag und Nacht. Wenn Fonds nicht mehr genug, Sie hat eine Verschuldung von 120 Millionen yuan (1,1 Millionen).

In einem Augenblick, Wei hatte kein Geld, und die Schulden waren zu geben, so dass Sie nicht zu Essen für einen Monat. „Mein Mund und Zunge waren trocken. Ich Trank nur Wasser“, sagte die Chinesin. In diesen Wochen verlor Sie 20 Kilo und jetzt wiegt 30 Pfund.

Dennoch, der 75-jährige Frau findet die Kraft zum aufstehen um fünf Uhr morgens, zum waschen und Baden seinen Sohn, füttern ihn, machen Sie ihn zu Ente, zu massage ihm und legte ihm wurden nicht gebildet, Dekubitus.

Vor kurzem, Wang erste öffnete Ihre Augen und lächelte die Mutter. Die Frau war im siebten Himmel vor Glück und sagt seinem Sohn, dass er bei Bewusstsein ist und alles versteht, obwohl, und können sich nicht bewegen und sprechen. „Ich hoffe, eines Tages werde er wieder ganz gesund wird. Ich Träume davon, dass er in der Lage sein, mich zu nennen, „Mama“,“ — gemeinsam mit Reporter Wei.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here