Kuh-Mist, gefährdet den Luftverkehr in Estland

0
96

Foto: Romy Arroyo Fernandez / Globallookpress.com

Flüge von der Estnischen Insel Ruhnu beeinflusst werden können, von Kühen, die ausgewählt sind, auf dem Flugplatz. Dieser wurde angeführt von dem Gouverneur der Insel, Gemeinde Siim AVI, berichtet am Mittwoch, 7. November, die Zeitung Saarte Haal.

Der Eigentümer unterstützt die Flughafengesellschaft Hulot, Mell bestätigt, dass die Anwesenheit von Kuh-dung auf der Start-und Landebahn können zu unangenehmen Folgen führen. Gemäß ihm, in der warmen jahreszeit Wurf verhindert, dass der Griff des Gehäuses mit dem Boden, hält sich an den Körper des Flugzeugs, und es wird auch in der Bremsanlage. Im winter der Kuh-Ausscheidungen ist gefährlich für die Propeller und das Fahrwerk.

Mell auch darauf hingewiesen, dass die Einhaltung Dünger, im Gegensatz zu den üblichen Schmutz, kaum entfernt von der Oberfläche des Flugzeugs.

Der Besitzer des Unternehmens sagte, dass die bloße Anwesenheit von Kühen auf dem Flugplatz können auch gefährlich sein. Ihm zufolge, hatte bereits die situation, wenn ein Flug musste verschoben werden wegen zu Fuß die Start-und Landebahn Tiere.

Im Mai, der Waschbär stecken in der Air-Canada-Flieger und verzögerte den Flug nach Toronto für ein paar Stunden. Das Tier versteckte sich in dem Schlauch der Klimaanlage, und flog dann auf und stecken Sie in das Belüftungssystem des Flugzeugs. Das Tier wurde entdeckt, bevor Sie einsteigen, die crew-Mitglieder, wenn Sie süchtig, bis das Rohr mit der Luft zum Schiff.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here