Hatten Abendessen mit Krabben-bandit-„Tsapok“ im Ergebnis interessiert

0
163

Vyacheslav Zerowaste: Mzk1.ru

Die Ermittler organisiert eine Verfahrens-überprüfen Sie auf Verstöße gegen die verurteilten-Mitglied einer Bande „tsapkov“ Vyacheslav Tsepovyaz internen Vorschriften des Amur-Kolonie. Am Mittwoch, 7. November, „die Tape.ru“ informierte der offizielle Vertreter des Investigative Committee of Russia (TFR) Svetlana Petrenko.

„Der Vorsitzende des TFR berechnet, um die Kontrolle in der zentrale, die Durchführung der Ermittlungsverfahren, in denen zu geben, eine harte rechtliche Bewertung der Handlungen von Justizvollzugsanstalten Mitarbeiter, die Beurteilung durch die Medien, das Streben zu lindern und die Bedingungen der portion der Strafe, die person, die sich das monströse Verbrechen gegen die person“, sagte Sie.

Nach Ihr, die Präsenz in den Handlungen der Mitarbeiter FSIN Zeichen der offiziellen Korruption oder Kriminalität Alexander Bastrykin beauftragt, unverzüglich die Annahme eines Beschlusses auf Einleitung von Strafverfahren.

Früher wurde berichtet, dass Tsepovyaz abgebrochen wurde, fast alle von der Wertschätzung, die Zertifikate erlauben könnte, ihn zu zählen, auf Bewährung.

6 Nov ex-Frau Tsepovyaz Natalia Strashnaya sagte, dass der Sträfling Familie verbringen, auf den Inhalt der in der Kolonie in der Amur-region, etwa drei Millionen Rubel im Jahr. Über einen Vermittler war er ein Arzt, und Essen gekauft; Tsepovyaz eingezogen wurde, in einer Kolonie von roten Kaviar, Krabben und andere Köstlichkeiten. Nach Trishna, Sie ließen sich scheiden vor einem Jahr, jetzt ex-Mann verklagt das Familienunternehmen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here