In Russland Sprach über die Art, wie das „budget“ zu lähmen das system zur Kontrolle der NATO

0
553

Foto: Alexander Halperin / RIA Novosti

Die Russischen komplexe elektronische Kriegsführung „Samarkand“ kann völlig lähmen das system der Kontrolle der NATO, die erfordern minimalen budget Kosten, sagte dem TV-Sender „Star“, dem Direktor des Museums der air defense forces Yuri Peitsche.

„Diese Systeme können natürlich völlig lähmen das system der Kontrolle der NATO, was wiederum zu minimalen Kosten, die im Rahmen unserer defense budget tatsächlich ermöglicht es uns, halten die NATO-Truppen, von der aggression“, sagte Militär-Historiker in der „Open-air“ in der broadcasting company, die das Ministerium der Verteidigung.

Nach Kotova, die UNS in der Vorbereitung für einen realen Krieg mit Russland in 2000-ies. Das ist das Fazit der Historiker kam nach „die englische Abfrage in einer Suchmaschine“. „Dann war die Theorie, und jetzt Sie gehen in die Praxis (wir reden über NATO-übungen Trident Stelle 2018 — ca. „Der tape.ru“). Aber das Schlimmste an diesen übungen ist, dass Sie brachte die Technik nun auch, und die Hälfte wird auf die Grundlagen“, sagte der Direktor des Museums der air defense forces.

Nach Veröffentlichung auf dem public procurement portal, das Material, die bereitgestellt werden in Russland mindestens 13 komplexe „Samarkand“, „Samarkand SU-DWP-K2“ und „Samarkand PU-PRD-D“ in Kaliningrad, Murmansk, Archangelsk, Moskau und Nischni Nowgorod Regionen, und auch in der Region Primorje und der Region Krasnodar und der jüdischen autonomen region. Zusätzlich wird der russische „Samarkand“ befindet sich auf dem Territorium von Belarus. Das Ziel dieser Systeme ist die sogenannte Störung und Unterbrechung der Kommunikation mit dem Feind.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here