Die Flut eingegriffen in die Geschicke der Leitung von Sotschi

0
226

Ivan Bomberpilot: Gs-sochi.ru

Der stellvertretender Bürgermeister von Sotschi Ivan Bomberger nicht in der Lage sind zu liefern, in Krasnodar, wo muss sich das Gericht die Frage seiner Verhaftung. Transport zwischen den Städten ist gebrochen, weil der überschwemmungen, erklärt TASS eine Quelle nah an der Untersuchung.

„Die Maßnahme ist nicht bekannt, Wann es ein treffen, weil es Probleme mit der Eisenbahn. Dies ist wegen Naturkatastrophen, und es besteht daher die Unsicherheit,“ — sagte der Agentur Gesprächspartner.

Bomberger, festgenommen am Mittwoch, 24. Oktober. Er ist der Verdacht auf Amtsmissbrauch (Teil 1 des Artikels 286 des Strafgesetzbuches), alle seine Entscheidungen untersucht der Untersuchungsausschuss Russland (TFR). Der Fall wurde eingeleitet, die auf die Tatsache der illegalen Lieferung von einem unfertigen Haus ohne eine Sprinkleranlage.

Zusammen mit Bomberger festgenommen, der Chef-Architekt von Sotschi Wladimir Malov und Direktor der MUP Sotschi Vodokanal Sergey Vinarsky.

Am Mittwoch Abend, 24. Oktober, Krasnodar Krai Duschen fiel, beschlagnahmt, fast 2 tausend Häuser. Zwei Menschen wurden getötet, ein weiterer wurde vermisst. In Sotschi eingestürzte Brücke über den Fluss Makopse, unterbrochen der Verkehr auf der Bundesstraße Dzhubga — Sotschi. In den nächsten zwei Tagen haben in der region eine Sturmwarnung. Über dem Meer erscheinen mag Tornados.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here