Die Familien der Opfer in Kertsch werden abschreiben Schulden aus Krediten

0
81

Foto: Alex Maligawa / RIA Novosti

Banken „Russland“ und RNCB bereit zur Abschreibung der Schulden auf Darlehen zu den Familien der getöteten in der Kertsch-Polytechnic College, wenn Sie dies beantragen. Darüber schreiben Sie „Nachrichten“ unter Bezugnahme auf die Vertreter der beiden Kreditinstitute.

In „Russland“ diese bieten wird gültig sein für die Opfer. Derzeit in der Bank erfahren, ob Ihre Kunden sind unter den Toten und verwundeten. In MCB, berichtete die Zeitung, dass, während eine von Ihnen Ihre verwandten der Opfer ist nicht angesprochen.

„Izvestiya“ darauf hingewiesen, dass die teilweise oder vollständige Linderung in Notfällen ist eine optionale, aber common practice “ im Bankensektor. Zum Beispiel, nach dem Terroranschlag in der U-Bahn St. Petersburg im April 2017.

Zuvor Krim-Behörden versprochen zu zahlen, um die Familien der Opfer auf 500 tausend Rubel, die Opfer von einer million. Das Geld zugeteilt werden aus dem regionalen Haushalt.

17. Oktober, die vierte-Kertsch Polytechnic College of Yaroslav Roslyakov inszeniert ein Massaker in dem Haus: er blies einige Feuerwerkskörper, und dann begann zu Schießen Schüler und Lehrer mit einer Pistole, und dann sich selbst getötet. Seine Opfer waren 20 Leute. Ein Strafverfahren nach Teil 2 des Artikels 105 des Strafgesetzbuches („Mord an zwei und mehr Personen öffentlich gefährliche Methode“).

Nach dem Vorfall, der Beamte wollte weiter zu begrenzen, die Verbreitung von Informationen unter minderjährigen, und Regardie vorgeschlagenen Verschärfung der Regeln für die Speicherung von Waffen. Zur gleichen Zeit, der Sekretär des Sicherheitsrates, Nikolai Patruschew hingewiesen, die Mängel in der pädagogischen Arbeit mit Jungen Menschen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here