Bewaffneten Räuber Stahlen die Neugeborenen Welpen in einer schwangeren Herrin

0
207

Rahmen: Kim Coppi / YouTube

In Großbritannien, bewaffnete Räuber brachen in das Haus einer schwangeren Frau und Stahlen Ihre acht Neugeborenen Welpen. Diese Veröffentlichung berichtet The Independent.

Der Vorfall ereignete sich in der Stadt Stretford, greater Manchester, am Dienstag, 23. Oktober. Zwei Männer mit Messern brach in das Haus eines 26-jährige britische Frau im sechsten Monat der Schwangerschaft an und fragte Sie, zu geben, die Bargeld und Handys. Der kriminelle drohte, Sie zu töten und Ihre drei Kinder.

Wenn die Frau gab Ihnen alles was ich finden konnte, die Diebe schnappten sich acht französische Bulldogge Welpen, gestern geboren, und lief.

Die Polizei kündigte die Räuber wollten an und bittet alle, denen etwas bekannt ist über das Schicksal der Welpen. „Es ist absolut schrecklich, dass eine schwangere Frau und drei Kinder erlitten haben, so ein schrecklicher Unfall, wir finden den Verantwortlichen. Eine weitere Priorität ist die Suche nach dem Welpen. Sie sind zu klein und werden nicht lange überleben, ohne eine Mutter, Sie muss wieder nach Hause so bald wie möglich“, sagte detective Dave Jones (Dave Jones).

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here