Apartments in Moskau aufnehmen rose

0
120

Foto: Maksim Blinov / RIA Novosti

Ende September 2018 Wohnungen in im Bau Häusern in Moskau hat deutlich zugenommen im Preis, sagt das Unternehmen „Metrium“, kam in edition „Tapes.ru“ am Donnerstag, 25. Oktober.

Im Vergleich zum September 2017 wird das Durchschnittliche Projekt Kosten um 12 Prozent oder eine million Rubel, und der Preis pro Quadratmeter um fünf Prozent gestiegen — von 150 tausend bis zu 158 tausend Rubel, Analysten geschätzt. Nun ist die Durchschnittliche Wohnung in neue Gebäude in der Hauptstadt der economy oder comfort class ist mit 9,6 Millionen Rubel.

„Der Anstieg der Preise auf die Masse der Neubauten wird angetrieben von zwei Faktoren ab, — sagt der Bericht. — Auf der einen Seite, Entwickler begann zu verfolgen, eine selbstbewusste Politik Preise als vor ein oder zwei Jahren. Auf der anderen Seite — die Nachfrage von Kunden konzentriert sich auf die meisten Angebote sind verfügbar. Entsprechend sind die Umsätze in der Regel die meisten teuer, und die weniger attraktiven Wohnungen, vor allem dann, wenn das Projekt nicht aktualisiert werden mit neuen Gebäuden. Die Prämisse dieser Allgemeinen trends ist eine starke Nachfrage der Kunden“.

Der Hauptgrund für das Wachstum der Nachfrage nach neuen Wohnungen in der „Historischen“ im Sinne der Reduzierung der Hypothekenzinsen in der ersten Jahreshälfte 2018.

Eine Woche zuvor wurde berichtet, dass zum ersten mal in fünf Jahren, den Rabatt-Markt, mit neuen Gebäude der Moskauer region sanken die pre-Krise 2013: im Durchschnitt Entwickler Stimmen zu einem Rabatt von fünf Prozent. Vor einem Jahr lag die Zahl bei 15 Prozent.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here