„Vergiftet von Putin“ in Salisbury genannt Prostituierte und Drogendealer

0
1542

Foto: @missannawebb

Vergiftet in einem restaurant im englischen Salisbury, dem britischen und dem Russischen sind eigentlich ein Drogendealer und ein high-class-Prostituierte. Am Donnerstag, den 20. September, laut der Boulevardzeitung The Mirror.

Nach der Veröffentlichung der 42-jährige Brite Alex König erhoben wurde, mit Besitz mit der Absicht zu verteilen Medikamente von unterschiedlichem Schweregrad. Es wird darauf hingewiesen, dass er auf Kaution freigelassen, bis zum nächsten Jahr. Seine Frau ist russische Anna Shapiro in der Tat, eine elite-Prostituierte, eine Nacht kostet vier tausend Pfund, die Autoren der Artikel.

Früher am September 20, Polizei-Quellen, sagte, „bi-Bi-si“, dass die Vergiftung des Paares im Prezzo restaurant war wohl eine Falschmeldung. Laut TV-Kanal, im Blut der Opfer gefunden wurde keine Gifte.

Nach dem Vorfall, Shapiro sagte in einem interview mit Der Sun, dass ein Opfer von „Putins Handlanger“ für die Heimat verleugnet. Das material wurde anschließend entfernt.

Am 16 September wurde es bekannt, dass das paar ging an das Krankenhaus in Salisbury aus dem italienischen restaurant Prezzo. Die Augenzeugen haben behauptet, sitzt neben der „zwei Russen“, wer wurde krank während der Mahlzeit. Die russische Botschaft in London hat nicht die Informationen bestätigt, dass unter den opfern gibt es Russen. Am nächsten Tag die Polizei Wiltshire hat ausgeschlossen Vergiftung als ein Anfänger.

Prezzo befindet sich in der Nähe von Zizzi restaurant, wo ein ehemaliger GRU Oberst Sergej Skripal und seine Tochter Julia besucht, bevor man das Krankenhaus mit Vergiftung als ein Anfänger. Im Juni, Zizzi ein anderer Gast fühlte sich krank, aber der Arzt fand, er hatte die Zeichen der Exposition zu vergiften.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here