Um den Stern gefunden, der eine Kette von unbekannten Objekten

0
91

Foto: Ivan Alvarado / Reuters

Ein internationales team von Astronomen untersuchten die ungewöhnlichen weißen Zwerg WD 1145+017, ändert seine Helligkeit. Die Forscher fanden heraus, dass um Sterne drehen sich mehrere Objekte an, die Fragmente von Kometen oder heterogenen felsigen Trümmer in der Zusammensetzung des Staubes Wolke, aber die genaue Natur unbekannt bleibt. Darüber berichtet in einer Pressemitteilung auf Phys.org.

WD 1145+017 von der Erde entfernt auf 570 Lichtjahren. Es ist 50 mal weniger als die Sonne, und die Masse erreicht von 0,63 Sonnenmassen. Im Jahr 2015 fanden Wissenschaftler heraus, dass die Helligkeit des Objekts in regelmäßigen Abständen Abstürze aufgrund von Weiterleitung auf dem hintergrund der felsigen Körper alle 4,5 Stunden. Nachfolgende Beobachtungen zeigten, dass diese Körper sind wahrscheinlich aufteilen Asteroiden.

In der neuen Arbeit führten die Forscher eine spektrophotometrische und Breitband-photometrische Beobachtungen der weißen Zwerg mit zwei Teleskopen Gran Telescopio Canarias und das Liverpool-Teleskop. Es stellte sich heraus, dass die Fragmente in einer Kette angeordnet, und die meisten von Ihnen verlassen den Schwanz wie ein Komet. Wissenschaftler glauben, dass die Gravitationskräfte der Zwerg Riss einen großen Kometen, ähnlich wie der Komet shoemaker-levy 9, der brach in Fragmente und stürzte in den Jupiter.

Es ist auch möglich, dass die Websites vertreten, einem cluster der inhomogenen Abfall der Dichte. Wie die Wissenschaftler schreiben, die längste transit (Durchgang), und die starke Schattierung entsprechen mehreren überlappenden Wolken von Staub.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here