Ein Drittel der neuen Wohnungen in Moskau wurden „angezogen“

0
53

Foto: Eugene biyatov / RIA Novosti

Der Anteil der Wohnungen mit vollständiger oder teilweiser Abgang in den Bau der Häuser von Moskau bis Herbst 2018 überschritten hat 31 Prozent. Vor einem Jahr war es 27 Prozent, nach den Materialien des Unternehmens „Metrium“ versehen „zu Hause“ am Mittwoch, 5. September.

Während in der Tat bereit, in ein Gehäuse abgenommen hat: 16.3 tausend im August gegen 17.2 tausend im letzten Sommer 2017. „Die Reduzierung der Anzahl der lots, mit trimmen ist nicht durch den Ausfall der Entwickler dieses formats, und mit der hohen Nachfrage von Kunden, sagen Analysten. — Entwickler, die weiterhin auf den Markt, neue Projekte, zu denen auch white-box (pre — Prim. „Home“), und finishing. Von den 36 Gebäuden, der Verkauf startete in der ersten Jahreshälfte 2018, zum Kauf einer Wohnung oder eine Wohnung mit dieser option ist es möglich, in 15 Projekten.“

Laut „Metrium“, mit Dekoration „schlüsselfertig“ in der Hauptstadt-Markt von neuen Gebäuden vorgeschlagen, für 10,8 tausend Wohnungen und Wohnungen (21% der gesamten Versorgung). Full-finish weist auf das Vorhandensein von Boden-und Wandverkleidungen, Sanitär -, Steckdosen und Schalter, Heizung-Geräte. Je nach Projekt wird der Satz von Parametern variieren können, in eine Reihe von premium-und elite-Gehäuse Reparatur „turnkey“ umfasst Küche mit integrierten Geräten.

Experten als auch der Unterschied in den Kosten für das „Quadrat“ mit trim und ohne. In der Neuen Moskau die Gebühr für Sanierungsprojekte, wo diese option vorgesehen ist, ist etwa 10-12 tausend Rubel pro Quadratmeter, und in das neue Gebäude in der alten Stadtgrenzen — 17 bis 20 tausend Rubel pro Quadratmeter.

Früher wurde berichtet, dass die billigste Wohnung in Moskau kostet 2,9 Millionen Rubel — das ist ein Studio mit einer Fläche von 24 Quadratmetern in einer der Wohnanlagen Zelenograd.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here