Russische club nicht vorenthalten wollen die WM Stadion

0
82

„Rostov-arena“Foto: Alex Maligawa/ RIA Novosti

Der russische Fußball-club „Rostov“ hat eine Aussage gemacht, dass das Spiel der achten Runde der Russischen Premier Liga mit dem „Ufa“ – der Letzte im Stadion „Rostov-arena“. Die Veröffentlichung der Mitteilung auf der team-website.

„Die Firma „Sport-In“ verwalten „Wachstum Arena“, beschloss, Sie zu halten auf das neue Stadion Konzert-event auf September 29. Im Rahmen der Konzert-Bühne und Tanz-Etage installiert werden, direkt auf das football-Feld. Im FK „Rostov“ sicher, dass nach solchen Aktionen die wiese, „Wachstum Arena“ stark betroffen“, — sagte in einer Erklärung.

Der club gibt an, dass ein Feld von mehreren europäischen Stadien wurden zerstört, nachdem die Konzerte. Auch Vertreter der „Rostov“ darauf hingewiesen, dass „Sport-In“ die Entscheidung „bei der Verfolgung von kurzfristigen gewinnen ohne Rücksicht auf die Interessen der club“. Wenn der Rasen wird „Total“ beschädigt ist, dann wird das team zu bewegen, um das alte Stadion „Olymp-2“.

Das erste Spiel bei „Rostov-Arena“ abgehalten. April 15. Während der WM-43-Sitz-Stadion dauerte fünf Spiele, darunter ein treffen der 1/8-Finale Belgien — Japan.

Am 28. August wurde berichtet, dass „Samara-arena“, die auch besucht Spiele der WM, schaltete den Strom aufgrund der angehäuften Schulden. Am selben Tag, dem Strom-Anlage wurde restauriert.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here