Trump ließ einen dollar

0
59

Donald Truephoto: Ron Sachs / Consolidated News Photos / Globallookpress.com

Die US-Währung fiel gegenüber dem Euro auf 1,15 dollar inmitten der Kritik von US-Präsident Donald trump, dem Federal reserve system (FRS). Es wird berichtet Bloomberg.

In einem interview mit Reuters am 20 August, die us-Führer sagte, dass Sie nicht zufrieden mit der Politik von Gouverneur Jerome Powell, insbesondere seine Absicht, die Zinsen zu erhöhen.

Laut Bloomberg, bei einer charity-Veranstaltung über das Wochenende, trump sagte, dass Powell hatte eine Politik des „Billigen Geldes“. Aber Händler glauben, dass die fed wird nicht vom plan abweichen von einer Zinserhöhung.

Analysten der investment-Bank JPMorgan Chase & Co. sagte früher, dass der US-Präsident kann mit dem gezielten Schwächung des dollar im Handel mit Krieg auf die Stärkung der Stellung der amerikanischen Wirtschaft.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here