Russland schaffen wird, ein Kämpfer für Flugzeugträger

0
153

Yuri Borisovata: Vadim Grishkin / RIA Novosti

Das Verteidigungsministerium begann mit der Entwicklung eines neuen Flugzeugs mit den vertikalen Start und Landung. Dies ist die Eröffnung des Militär-technische forum „Armee-2018“, sagte der stellvertretende Ministerpräsident Jurij Borisov. Seine Worte führt RIA Novosti.

„Wir arbeiten an einem konzeptionellen Modell-Prototypen. Natürlich, das ist die Zukunft. Für alle Arten von Flugzeugträgern benötigen eine neue Flotte von Flugzeugen. Für diese werden verschiedene Techniken verwendet, die es erlauben, für kurze Starts und der Landung oder einfach nur der vertikale take-off“, sagte er.

Gemäß ihm, „konzeptionell sind diese arbeiten durchgeführt werden, die in das Verteidigungsministerium im vergangenen Jahr“, und der Zeitpunkt der Gründung der neuen Flugzeuge sind bestimmt durch die technologischen Zyklus. „In der Regel sieben bis zehn Jahre, wenn Sie in die Serie gehen,“ — sagte Borissow.

Das Flugzeug, Senkrechtstart und-Landung (mehr als 230 Yak-38) wurde hergestellt in der UdSSR. Die Yak-38 wurde als Ersatz für die Yak-141, jedoch im Jahr 2004, wurde das Programm abgeschaltet. In der UdSSR, die Yak-38 wurde basierend auf Flugzeugträger-Kreuzer-Projekt 1143 („Kiew“, „Minsk“, „Noworossijsk“ und „Baku“), ins Ausland verkauft.

Aktuell im Besitz von Russland nur einen Flugzeugträger (Admiral Kusnezow), die bis zum Jahr 2021 für die Reparatur. Das Schiff muss erhalten neue Energie, Ausrüstung und Waffen.

Im Juli 2018 wissenschaftlicher Direktor des Krylov state scientific center Valery Polovinkin sagte, dass Russland muss mindestens vier Flugzeugträger (zwei auf der nördlichen und Pacific Flotten), die zuvor 2030-35 Jahren gebaut.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here