Russland hat angeboten, eine andere Steuer zu erhöhen

0
63

Foto: Anton novoderezhkin / TASS

Für Personen mit einem Einkommen von über fünf Millionen Rubel pro Jahr aus der Steuer auf Einkommen von physischen Personen (NDFL) sollte unter 20 Prozent. Wie berichtet, „Interfax“, sagte der Rektor der Higher school of Economics (HSE), Jaroslaw Kuzminov an der Parlamentarischen Anhörungen über die Frage der Anhebung des Rentenalters.

„Denken Sie nur, wenn die Last aufgeteilt werden die wohlhabenderen aufgrund der Zunahme der persönlichen Einkommen-Steuersatz um 20 Prozent auf Einkommen von mehr als fünf Millionen Rubel pro Jahr“, — sagte er.

Bewertung der Rektor, die Steuer-Erhöhung bringen dem budget von etwa 50 Milliarden Rubel. „Nicht das große Geld, aber es ist eine Geste, die wir machen müssen in Bezug auf gefährdete Bevölkerungsgruppen. Sie müssen erkennen, dass diejenigen, die sind glücklich, Sie tragen eine schwere soziale Belastung,“ — sagte Kuzmin.

Er bezeichnet den HSE durchgeführt, eine Umfrage, die zeigte, dass die Hälfte der Russischen Bürger bereit sind zu zahlen zusätzliche Steuern „zur Lösung der nationalen Probleme.“

Es ist erwähnenswert, dass die Russen sind aktiv seiner zahlenden Einkommensteuer. Im letzten Jahr, die Ergebnisse von 2,6 tausend Bereich Steuerprüfung der physischen Personen, die Federal tax service zusätzlich aufgelaufenen 8,775 Milliarden Euro.

Anfang dieses Monats wurde angehoben von 18 auf 20 Prozent Mehrwertsteuer (MwSt).

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here