Alligator getötet versucht zu retten, einen Hund American

0
61

Cassandra, Claypot: Beaufort County Sheriff ‚ s Office

In der amerikanischen Stadt von Hilton head island, South Carolina, einen alligator getötet, eine Frau. Es wird berichtet von WRAL-TV.

Der Angriff erfolgte in der Nähe der Hütte, wo Sie lebte 45-jährige Cassandra Klein (Cassandra Cline) und Ihr Mann. Die Frau war zu Fuß Ihrem border collie auf einem Golfplatz, als aus einem reservoir, kroch ein Krokodil aus und jagt den Hund. Sie Eilte auf die Hilfe von pet, es kam von einem Arbeiter. Dann das Reptil wandte seine Aufmerksamkeit Kline und zog Sie unter Wasser.

Der Hund war nicht verletzt, und die jetzt gerade Ihr Mitbewohner. Alligator, verursacht den Tod einer Frau, gefangen und getötet. Seine Länge Betrug etwa 2,5 Meter.

Der Nachbar sagte, dass während des Angriffs, der alligator war in der Dusche. Er hörte Schreie, dachte aber, dass screaming bird. Der Mann erfuhr von dem Vorfall erst eine halbe Stunde später, wenn ich ging nach draußen und sah die Menschenmenge, die sich versammelt hatten in der Nähe der Straße. Da lag der Hut Kline, Ihr Schuh und ein Paket mit leckereien für Hunde.

In South Carolina gemeinsame Mississippi-Alligatoren Leben in Florida, North Carolina, Georgia, Texas und Louisiana. Obwohl seit 1976 die Reptilien über 20 mal angegriffen Bewohner des Staates, Menschen fast immer gelang die Flucht. So weit Ihre einzige Opfer war die 90-jährige Frau getötet im Jahr 2016.

Im Jahr 2017, es wurde berichtet, dass ein Bewohner von South Carolina für das erste mal, ging auf die Jagd nach Alligatoren, schoss ein vier-meter-Reptil. Sie erklärte, dass Sie beabsichtigt, zu Essen seine Beute.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here