Die verwandten des Präsidenten von Turkmenistan nahmen alle Passagiere aus dem Flug und flog statt

0
374

Foto: Marat Gurt / Reuters

Dutzende Passagiere „Turkmenistan airlines“ nicht Fliegen können, weil der ein Naher verwandter des Präsidenten von Turkmenistan Gurbanguly Berdimuhamedov, der gezwungen Mitarbeiter zu entfernen, alle Passagiere vom Flug und flog auf dieser Ebene mit seiner Familie. Darüber Berichte „Radio Azatlyk“ (local-service von „Radio Liberty“).

Die Quellen sagten, dass der Vorfall ereignete sich vor etwa einem Monat in die Richtung Turkmenabat — Ashgabat. „Ein enger verwandter des Präsidenten mit der ganzen Familie auf einem viertägigen Besuch aufgerufen, Koytendag (die Stadt im Osten des Landes — ca. „Der tape.ru“). Wenn Sie im Begriff waren, zurück, aufgrund der Tatsache, dass ein Flugzeug nicht pünktlich ankommen, Passagiere regulären Flug nicht erlaubt war, zu Fliegen, stattdessen schickten Sie die gesamte Familie des Präsidenten relativ. Passagiere haben nicht alles erklären“, — hat der Gesprächspartner erzählt „Radio Azatlyk“.

Nach ihm, weil Rodney Berdimuhamedov über 160 Menschen wurden erwartet, weitere Flugzeuge, die eingereicht wurde am nächsten Tag.

Eine andere Quelle vertraut mit der situation, berichtete, dass die verwandten Berdimuhamedov passen könnte in der Ebene, zusammen mit Karten gekauft von den Fahrgästen, aber aus irgendeinem Grund nicht. Entnommen aus dem Flug sich über die situation der Verwaltung des Flughafens. Zu einer klaren Erklärung, was passiert ist in „Turkmenische Fluglinien“ konnte nicht. „So, entfernt von der Flug-Passagiere geflogen wurden nach Aschgabat am nächsten Tag, und diejenigen, die hatten zu tun, ein taxi genommen,“ — sagte „Radio Azatlyk“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here