Whistleblower Russischen Doping hat für den brasilianischen Fußball

0
286

Hayo Зеппельт Foto: Grigori Syssojew / RIA Novosti

Der Deutsche Journalist Hayo Зеппельт kündigte der Dokumentarfilm-Untersuchung über die Verletzung der Anti-Doping-Regeln in Brasilien. Darüber schrieb er in seinem Twitter-Account.

Ausgabe unter dem Titel «der 12-TEN-Spieler in Brasilien» wird am 1. Juli auf dem Kanal ARD. Зеппельт kündigte ihn als eine Geschichte über die Verbreitung der Kultur der Täuschung im Land mit der größten Zahl der Fälle der Verletzung der Anti-Doping-Regeln im Fußball.

14. Juni wurde bekannt, dass Зеппельт, trotz der entsprechenden Auflösung der Russischen Seite, ging nicht auf die FIFA-WM 2018 aus Sicherheitsgründen. In Russland die deutschen wollten verhören im Zusammenhang mit einem Strafverfahren gegen die Informanten Welt-Anti-Doping-Agentur Gregor Родченкова.

11. Mai ARD hat erklärt, dass Зеппельту verweigert werden in der Russischen Visum. Es wurde behauptet, dass der Deutsche Journalist war in der Liste der «unerwünschten Personen». Später die Parteien nicht auf die Angelegenheit, und Зеппельт erhielt das Recht erlaubend auf die Mundial.

Der Journalist, spezialisiert auf Investigative Verwendung des Dopings der Athleten in verschiedenen Ländern. Von 2014 bis 2016. auf ARD kam seine Filme über Verstöße gegen Anti-Doping-Regeln in Russland.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here