Putin unterzeichnete einen nationalen Plan zur Bekämpfung der Korruption

0
303

Foto: Konstantin Чалабов / RIA Novosti

Der Präsident Russlands Wladimir Putin die Verordnung hat den «nationalen Plan zur Bekämpfung der Korruption auf 2018-2020 Jahren.» Dokument veröffentlicht auf der Website des Kreml.

Im Dokument gesagt, dass bis zum 1. Oktober 2018 die Regierung sollte kommen, wie die Bewertung der Wirksamkeit und die Durchführung des plans zur Bekämpfung der Korruption in der Bundes-Regierung. Auch das Kabinett zu bestimmen, wer in den Staatsorganen ist verantwortlich für die Entwicklung und Umsetzung der Politik im Bereich der Bekämpfung von Bestechlichkeit.

Eine weitere Aufgabe von Ministern — zu entwickeln und zu genehmigen, die Methodik der durchfhrung der soziologischen Forschungen, die helfen, um das Niveau der Korruption in der Hauptstadt und Regionen.

Es wird davon ausgegangen, dass bis zum 1. November in der Staatsduma vorgenommen werden, die Projekte der föderalen Gesetze, die bestimmen den Kreis der Anforderungen, Beschränkungen und Verbote für Beamte zur Bekämpfung der Korruption. Auch sollte der Gesetzentwurf zur Verbesserung der Compliance-Standards und Maßnahmen Verantwortung für die Verletzung.

Das anklägergeneralbüro wird jährlich informieren der Rat beim Präsidenten über das Ergebnis des Kampfes mit der Korruption der Sicherheitsbehörden. Das Amt gemeinsam mit dem Außenministerium und der Präsident der Verwaltung wird sich aktiv an der Tätigkeit der Gruppe der Staaten gegen Korruption und die Arbeitsweise der Scoping-Mechanismus des übereinkommens der Vereinten Nationen gegen Korruption.

Die meisten, die korrupten Sphären Russen Medizin, Wohnungswesen, der öffentlichen Verwaltung, die Gerichte und die Verkehrspolizei. Laut Umfragen am «Levada-Zentrum», die Bedenken der Bevölkerung dem Problem der Bestechung jetzt erreicht Ihr Maximum in den letzten 15 Jahren.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here